Pfarrer/in in der Schweiz

Wie viel verdient man als Pfarrer/in in der Schweiz

Als Pfarrer/in verdienen Sie zwischen 50.400 CHF und 118.000 CHF Brutto im Jahr.

  • Das ist ein Monatsverdienst zwischen 4.200 CHF und 9.833 CHF Brutto.
  • Im Durchschnitt liegt das Jahresgehalt als Pfarrer/in damit bei 85.980 CHF Brutto.
  • Die Hälfte der erhobenen Löhne und Gehälter liegen überhalb von 86.000 CHF Brutto, das bedeutet einen Monatsverdienst von 7.167 CHF Brutto.
Mit diesem Einstiegsgehalt können Sie rechnen

Fangen Sie als Pfarrer/in gerade erst an, können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 70.000 CHF pro Jahr rechnen. Das sind im Monat 5.833 CHF Brutto.

Je nach Berufserfahrung ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Berufserfahrung

Berufserfahrung Jahresgehalt (Brutto)
2 70.000 CHF
3 0 CHF
4 0 CHF
5 0 CHF
6 0 CHF
7 0 CHF
8 0 CHF
9 0 CHF
10 0 CHF
11 0 CHF
12 0 CHF
13 0 CHF
14 0 CHF
15 0 CHF
16 82.857 CHF
17 0 CHF
18 0 CHF
19 97.143 CHF
Verdienst nach Alter

Je nach Alter ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Pfarrer/in. In jungem Alter können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 70.000 CHF pro Jahr rechnen. Mit steigendem Alter verändert sich der der Verdienst und liegt bei 82.857 CHF Brutto. Das entspricht einer Veränderung von 18%.

Je nach Alter ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Alter

Alter Jahresgehalt (Brutto)
30 70.000 CHF
31 0 CHF
32 0 CHF
33 0 CHF
34 0 CHF
35 0 CHF
36 0 CHF
37 0 CHF
38 0 CHF
39 0 CHF
40 0 CHF
41 0 CHF
42 0 CHF
43 97.143 CHF
44 0 CHF
45 0 CHF
46 0 CHF
47 0 CHF
48 0 CHF
49 0 CHF
50 0 CHF
51 0 CHF
52 0 CHF
53 0 CHF
54 0 CHF
55 0 CHF
56 0 CHF
57 82.857 CHF
Verdienst nach Bundesland: Zürich an der Spitze, Schlusslicht ist Aargau

Je nach Arbeitsort ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Pfarrer/in. In Zürich und Schwyz haben Sie die höchsten Verdienstmöglichkeiten. Einbußen beim Lohn müssen Sie dafür in den Bundesländern Aargau und Appenzell Ausserrhoden hinnehmen.

Ansicht wählen:

Verdienst nach Bundesland

Bundesland Jahresgehalt (Brutto)
Aargau 50.400 CHF
Appenzell Ausserrhoden 80.308 CHF
Graubünden 92.500 CHF
Schwyz 94.154 CHF
Zürich 96.000 CHF

Berufsbeschreibung Pfarrer/in

Pfarrer sind für die evangelische und Priester für die katholische Kirche tätig. Sie leiten die Gottesdienste, Trauungen, Taufungen und Konfirmationen. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehört ebenfalls die Seelsorge der Gemeindemitglieder. Sie unterrichten Konfirmanden und sind für zahlreiche soziale Projekte ihrer Gemeinde aktiv. Sie werden von der katholischen oder evangelischen Kirche in die jeweiligen Gemeinden eingesetzt. Weiterhin finden sie bei der Stadt oder in Schulen Anstellung. Theologiestudium ist die Basis für den Beruf des Pfarrers. In Deutschland werden Priester als katholische Pfarrer bezeichnet. In der katholischen Kirche können nur Männer Priester/katholische Pfarrer werden. In der evangelischen Kirche können auch Frauen das Pfarramt ausüben.