Goldschmied/in in der Schweiz

Wie viel verdient man als Goldschmied/in in der Schweiz

Als Goldschmied/in verdienen Sie zwischen 40.000 CHF und 78.000 CHF Brutto im Jahr.

  • Das ist ein Monatsverdienst zwischen 3.333 CHF und 6.500 CHF Brutto.
  • Im Durchschnitt liegt das Jahresgehalt als Goldschmied/in damit bei 67.142 CHF Brutto.
  • Die Hälfte der erhobenen Löhne und Gehälter liegen überhalb von 67.000 CHF Brutto, das bedeutet einen Monatsverdienst von 5.583 CHF Brutto.
Mit diesem Einstiegsgehalt können Sie rechnen

Fangen Sie als Goldschmied/in gerade erst an, können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 45.714 CHF pro Jahr rechnen. Das sind im Monat 3.810 CHF Brutto.

Je nach Berufserfahrung ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Berufserfahrung

Berufserfahrung Jahresgehalt (Brutto)
1 45.714 CHF
2 0 CHF
3 52.300 CHF
Verdienst nach Bundesland: Aargau an der Spitze, Schlusslicht ist Luzern

Je nach Arbeitsort ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Goldschmied/in. In Aargau, Appenzell Innerrhoden und Zug haben Sie die höchsten Verdienstmöglichkeiten. Einbußen beim Lohn müssen Sie dafür in den Bundesländern Luzern, Bern und Zürich hinnehmen.

Ansicht wählen:

Verdienst nach Bundesland

Bundesland Jahresgehalt (Brutto)
Aargau 71.077 CHF
Appenzell Innerrhoden 71.077 CHF
Appenzell Ausserrhoden 71.077 CHF
Bern 63.646 CHF
Basel-Landschaft 71.077 CHF
Basel-Stadt 71.077 CHF
Fribourg 71.077 CHF
Genève 71.077 CHF
Glarus 71.077 CHF
Graubünden 71.077 CHF
Jura 71.077 CHF
Luzern 55.320 CHF
Neuchâtel 71.077 CHF
Nidwalden 71.077 CHF
Obwalden 71.077 CHF
St. Gallen 71.077 CHF
Schaffhausen 71.077 CHF
Solothurn 71.077 CHF
Schwyz 70.338 CHF
Thurgau 71.077 CHF
Ticino 71.077 CHF
Uri 71.077 CHF
Vaud 71.077 CHF
Valais 71.077 CHF
Zug 71.077 CHF
Zürich 64.459 CHF

Berufsbeschreibung Goldschmied/in

Der Goldschmied gehört zu den Handwerksberufen. Ein Goldschmied oder eine Goldschmiedin entwirft Schmuckkollektionen und verarbeitet Edelmetalle zu Schmuck und anderen Gegenständen. Goldschmiede spezialisieren sich in ihrer Ausbildung in eine bestimmte Fachrichtung: Juwelen, Ketten oder Schmuck. Goldschmiede arbeiten in Goldschmiedwerkstätten oder –betrieben. Das Gehalt eines Goldschmiedes in der Schweiz liegt über dem Durchschnittsgehalt.