Buchbinder/in in der Schweiz

Wie viel verdient man als Buchbinder/in in der Schweiz

Als Buchbinder/in verdienen Sie zwischen 52.000 CHF und 75.000 CHF Brutto im Jahr.

  • Das ist ein Monatsverdienst zwischen 4.333 CHF und 6.250 CHF Brutto.
  • Im Durchschnitt liegt das Jahresgehalt als Buchbinder/in damit bei 58.949 CHF Brutto.
  • Die Hälfte der erhobenen Löhne und Gehälter liegen überhalb von 59.000 CHF Brutto, das bedeutet einen Monatsverdienst von 4.917 CHF Brutto.
Mit diesem Einstiegsgehalt können Sie rechnen

Fangen Sie als Buchbinder/in gerade erst an, können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 51.071 CHF pro Jahr rechnen. Das sind im Monat 4.256 CHF Brutto.

Je nach Berufserfahrung ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Berufserfahrung

Berufserfahrung Jahresgehalt (Brutto)
3 51.071 CHF
4 0 CHF
5 0 CHF
6 0 CHF
7 0 CHF
8 0 CHF
9 0 CHF
10 0 CHF
11 0 CHF
12 0 CHF
13 0 CHF
14 0 CHF
15 0 CHF
16 0 CHF
17 0 CHF
18 0 CHF
19 0 CHF
20 71.500 CHF
21 0 CHF
22 0 CHF
23 0 CHF
24 0 CHF
25 56.190 CHF
26 0 CHF
27 75.000 CHF
28 63.810 CHF
29 0 CHF
30 57.143 CHF
Verdienst nach Alter

Je nach Alter ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Buchbinder/in. In jungem Alter können Sie mit einem Bruttoverdienst von durchschnittlich 49.524 CHF pro Jahr rechnen. Mit steigendem Alter verändert sich der der Verdienst und liegt bei 67.655 CHF Brutto. Das entspricht einer Veränderung von 37%.

Je nach Alter ergeben sich folgende Verdienstmöglichkeiten:

Ansicht wählen:

Verdienst nach Alter

Alter Jahresgehalt (Brutto)
20 49.524 CHF
21 0 CHF
22 0 CHF
23 0 CHF
24 0 CHF
25 52.619 CHF
26 0 CHF
27 0 CHF
28 0 CHF
29 0 CHF
30 0 CHF
31 0 CHF
32 0 CHF
33 0 CHF
34 0 CHF
35 0 CHF
36 0 CHF
37 0 CHF
38 0 CHF
39 0 CHF
40 0 CHF
41 0 CHF
42 0 CHF
43 0 CHF
44 0 CHF
45 0 CHF
46 0 CHF
47 56.190 CHF
48 0 CHF
49 75.000 CHF
50 0 CHF
51 57.143 CHF
52 0 CHF
53 0 CHF
54 0 CHF
55 67.655 CHF
Verdienst nach Bundesland: Appenzell Ausserrhoden an der Spitze, Schlusslicht ist Basel-Landschaft

Je nach Arbeitsort ergeben sich Unterschiede beim Lohn und Gehalt für den Beruf als Buchbinder/in. In Appenzell Ausserrhoden und Zürich haben Sie die höchsten Verdienstmöglichkeiten. Einbußen beim Lohn müssen Sie dafür in den Bundesländern Basel-Landschaft und Thurgau hinnehmen.

Ansicht wählen:

Verdienst nach Bundesland

Bundesland Jahresgehalt (Brutto)
Aargau 59.000 CHF
Appenzell Ausserrhoden 66.000 CHF
Basel-Landschaft 49.500 CHF
Thurgau 55.385 CHF
Zürich 62.788 CHF

Berufsbeschreibung Buchbinder/in

Zu den Aufgaben eines Buchbinders oder eine Buchbinderin gehört das Fertigen und das Restaurieren von Büchern. Die Buchbinder fertigen außerdem Alben, Mappen, Schachteln, Karten sowie andere Papierwaren an. Industriebuchbinder, hingegen, sind für den reibungslosen Ablauf von industriellen Buchbindungsproduktionsvorgänge zuständig. Sie bedienen die für den Produktionsvorgang benötigten Maschinen und für die Einstellung der verschiedenen Anfertigungen. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Wartung und Pflege der Maschinen. Sie arbeiten meistens in Druckereien, Buchbindereien oder Verlage